Under Construction

Die Website ist noch in Arbeit. Die Beiträge, die ihr hier bereits veröffentlicht sehr, sind ältere Texte, die ich vom alten Blog übersiedelt habe. Die Beiträge bleiben erhalten, werden von mir aber sowohl inhaltlich, als auch formal noch überarbeitet.

Entscheidet euch selbst!

Ein paar kurze Auszüge aus dem Steam-Shop: „Triff Entscheidungen jenseits von Gut und Böse und trage deren weitreichende Konsequenzen.“ (The Witcher III), „Mit Diplomatie, Täuschung und Kampf gestaltest du diese lebendige, sich stets verändernde Welt – werde Teil deiner eigenen Geschichte.“ (GreedFall) oder „Entdecke nie dagewesene Sniper-Freiheiten [und erlebe] harte

Mehr lesen »

Neverending Story

Zeitweise hat es sich dann doch angefühlt wie ein Marathon. 51 Stunden Spieldauer zeigt mir Steam bei Spellforce 3 an. Ohne das Addon Soul Harvest versteht sich. Und so großartig das Spiel (inzwischen) auch ist, gewisse Längen lassen sich auch hier nicht leugnen. Manche Dialogsequenzen sind so aneinander gereiht, dass

Mehr lesen »

idqd für God-Mode

Erinnert ihr euch noch an euer erstes Computer- oder Videospiel? Ich würde gerne sagen, dass mein liebstes Hobby mit Super Mario und F-Zero begann und das wäre nicht mal gelogen. Meine Mutter hatte meinen beiden Geschwistern und mir damals ein SNES geschenkt. Wir sind auf Yoshi geritten und zu Elektrosounds

Mehr lesen »

E-Sport ist kein Sport – na und?

Ausradieren klingt nicht schön. Sogar ziemlich martialisch. Insofern war es keine Überraschung, dass die Gaming-Community mal wieder explodiert ist. Das geschieht ja inzwischen mit einer solchen Regelmäßigkeit, so dass ich mir die Frage stelle, ob es sich dabei wirklich um anlassbezogene Meinungsbildung handelt oder nicht eher um eine ritualisierte Empörung.

Mehr lesen »

Free-to-play ist niederträchtig

In der Online-Ära der Menschheit, in der wir uns gerade befinden, haben wir uns daran gewöhnt, Sachen vermeintlich kostenlos zu bekommen. Während wir in der echten Welt nicht mit der Wimper zucken, drei Euro und achtzig Cent für im besten Fall mittelgute Kaffeevariationen in Pappbechern hinzulegen, bekommen wir im App-Store

Mehr lesen »